Warum wird Myopie-Management immer wichtiger?

Weil es um die Zukunft unserer Kinder geht!

Die Zahlen sprechen eine klare Sprache:

• Jedes zweite Kind unter 10 Jahren ist oder wird kurzsichtig.

• In Europa sind derzeit gut 47 % der 25- bis 29-Jährigen kurzsichtig.

• Bis 2050 könnten laut Brien Holden Vision Institute (BHVI) 50 % der Weltbevölkerung fehlsichtig sein.

 

Früherkennung von Kurzsichtigkeit bei City Optik in München

 

Um eine Kurzsichtigkeit bei Kindern und Jugendlichen frühzeitig zu erkennen, bietet City Optik jetzt eine innovative Technologie.

Den Myopia Master® von Oculus.

Ein Gerät, mit dem wir kontaktlos, schnell und schmerzfrei alle wichtigen Kenngrößen einer beginnenden Kurzsichtigkeit messen und dokumentieren können.

Um mögliche Spätfolgen im Alter wie Netzhautablösung oder grüner Star frühzeitig entgegenzuwirken ist es wichtig, eine Kurzsichtigkeit möglichst frühzeitig zu erkennen.

Mit dem neuen Myopia Master® vermessen unsere Augenspezialisten die Kurzsichtigkeit bzw. Myopie einfach und sicher

und können bei Bedarf die geeigneten Maßnahmen einleiten um eine voranschreitende Kurzsichtigkeit zu verlangsamen oder ganz zu stoppen.

 

Myopie-Management bei City Optik München

 

Es gibt verschiede Methoden das Längenwachstum des Auges zuverlangsamen.

 

1. Orthokeratologie / Dreamlens

 

Die optimale Möglichkeit für die Verlangsamung der Myopie bei Kindern und Jugendlichen.

 

Orthokeratologie ist die kontrollierte Veränderung der Hornhautform, durch spezielle formstabile Kontaktlinsen.

Es können geringe und mittlere Kurzsichtigkeiten bis ca. -6.00 dpt durch das Tragen der Nachtlinsen über Nacht so korrigiert werden, dass am Folgetag das Sehen ohne zusätzliche Sehhilfe möglich ist.

Bei Orthokeratologie handelt es sich um ein reversibles Verfahren, d. h. der Ursprungszustand der Hornhaut wird automatisch wieder hergestellt, indem man die Kontaktlinsen nicht mehrt trägt.

Wir passen bereits seit 2008 Orthokeratologie Kontaktlinsen erfolgreich an und haben uns schon früh auf diese Korrektur der Kurzsichtigkeit spezialisiert.

Bis heute sind viele unserer Kunden von dieser Linse und den Möglichkeiten sehr begeistert und wir stellen eine deutliche Verlangsamung manchmal sogar einen Stillstand der Myopie fest.

Die Wirksamtkeit von ca. 80% Verlangsamung wurde bereits in vielen von einander unabhängigen Studien beziffert und ist international anerkannt.

 

 

2. Weiche Speziallinse zum Myopie-Management

 

Die maßgefertigte weiche Kontaktlinse Soft my M kann die Zunahme von Myopien begrenzen und dadurch dem Risiko schwerer Augenerkrankungen im späteren Leben von Jugendlichen vorbeugen. Mit my M lassen sich Kurzsichtigkeiten auch dann korrigieren, wenn sie außerhalb des Lieferbereichs der Dreamlens liegen. Einzigartig ist das optische Design der maßgefertigten Kontaktlinse:

Dies kann eine hemmende Wirkung auf die Myopie-Progression auslösen. Soft my M bietet einen großen Lieferbereich ist somit auch für Fehlsichtigkeiten über -5,00 dpt geeignet.

Wirksamkeit ca. 50%

Die Erfahrungen zeigen, dass diese Linse aktuell nicht unsere erste Wahl im Rahmen des Myopie-Managements ist. Die Notwendigkeit diese Linsen täglich ganztägig zu tragen bei gleichzeitig nicht idealer Versorgung der Hornhaut mit Sauerstoff lässt uns eher zu anderen Möglichkeiten greifen. Bei unregelmäßigen Tragen der Kontaktlinsen bieten Atropien oder MiYoSmart Brillengläser empfehlenswerte Ergängzungen.

 

3. Atropien Augentropfen notwendig?

 

Eine Kombination von Dreamlens (Ortho – K Kontaktlinsen) und Atropien ist möglich und kann hat in verschiedenen Studien eine sehr gute Wirksamkeit ergeben.

Atropintropfen werden schon lange als Medikament zur Pupillenerweiterung eingesetzt. Was jedoch neu ist, ist der Einsatz von Atropin zur Verlangsamung des Augenlängenwachstums.

Der Wirkmechanismus des Atropins zur Bremsung des Augenlängenwachstums ist noch nicht bekannt und ist dosisabhängig. Je höher die Dosierung, desto stärker wird das Wachstum gebremst. Der betreuende Augenarzt entscheidet in Absprache mit ihrem Kinderarzt die Höhe der Dosis. Atropintropfen ist keine Leistungspflicht der Krankenkassen.

Leider führt Atropin als Nebenwirkung zu einer grösseren Pupille und zur Einschränkung der Naheinstellung beim Lesen.

Dadurch ist eine Kombination von Atropin und optischer Therapie (Brille oder Kontaktlinsen) sinnvoll um die Atropin Dosierung möglichst tief zu halten und die Wirkung von beiden Therapie Formen zu kombinieren.

Auf Grund der genannten Nebenwirkungen werden Atropin Augentropfen meist bei kleinen Kindern im Alter von 5-9 Jahren angewendet.

Die Tropfen werden 1 x täglich (am Abend) getropft und je nach Verlauf meist über einen Zeitraum von mehreren Jahren eingesetzt. Regelmässige Termine für augenärztliche Verlaufsuntersuchungen müssen während der Anwendung wahrgenommen werden.

Da wir keine medizinische Ausbildung haben, ist es uns nicht erlaubt Medikatmente zuverschreiben. Mit Atropin dürfen wir also nach deutscher Gesetzgebung nicht arbeiten. Fragen Sie dazu aber gerne Ihren betreuenden Augenarzt, wir besprechen gerne eine Kombinationsmöglichkeit.

Wirksamkeit ist abhängig von der Dosis 0-70%

 

4. MiYOSMART Brillenglas von Hoya

 

MiYOSMART mit D.I.M.S. Technologie ist ein Einstärkenglas, dessen Vorderfläche hunderte kleine Segmente beinhaltet, dadurch wird beim Blick durch den pupillengroßen Bereich immer eine scharfe und eine defokussierte Abbildung im Auge gewährleistet.

Der Aufbau des Brillenglases ermöglicht somit die Verlangsamung des außergewöhnlichen Längenwachstums des Auges und bietet ein klares Sehen.

Das Brillenglas von Hoya wurde bereits 2014 in Zusammenarbeit mit der Hongkong Polytechnic University im Jahr 2014 entwickelt und ist seit 2020 in Deutschland erhältlich.

Die Wirksamkeit wird in den Studien auf ca. 60% Verlangsamung beziffert.

 

 

5. Aufenthalt im Freien

 

Der Aufenthalt im Freien ist wichtig, um das Auge am weiteren Längenwachstum zu hindern. Zudem raten wir dazu die Benutzung von Smartphones, Tablets und PC’s so gut wie möglich zeitlich zu begrenzen.

Jedoch lässt sich die genetische Komponente mit „mehr frische Luft für die Kinder“ nicht beheben.

Schauen Sie gern auch einmal rein und testen Sie das Risiko für Ihr Kind: myopia.care

Sollten auch Sie von fortschreitender Kurzsichtigkeit betroffen sein, oder Ihre Kinder, dann sprechen Sie uns an, vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin, bei dem wir gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Kind schauen, was wir individuell für Sie tun können, um das Entstehen einer starken Myopie zu verhindern.

Falls Sie sich gern noch weiter zum Thema Orthokeratologie und Myopiekontrolle informieren möchten, finden Sie auf folgenden Internetseiten noch einige nützliche Inhalte:

 

Jetzt Termin online vereinbaren

einmalige Kosten:

Bestandsaufnahme, Erstuntersuchung & Vermessung der Augen:  40.- EUR

Anpasskosten: 150.- EUR

inkl. 4 Wochen Probetragen der Kontaktlinsen

 

Bei erfolgreichem Abschluss werden jeden Monat die jeweiligen Kosten vom Konto des Kunden abgebucht.

Sämtliche Nachkontrollen sind inklusive, so dass die Kosten absolut überschaubar bleiben.

Die Dreamlens werden jährlich ausgetauscht.

Die weichen Kontaktlinsen werden 1/4 oder 1/2 jährlich ausgetauscht.

Überblick der Kosten der verschiedenen Varianten

Monatliche Kosten im Abo-Model:

      1. Dreamlens                           59.- EUR    inkl. Pflegemittel
      2. weiche Speziallinsen          1/2 Austausch 49.- EUR       1/4 jährlicher Austausch 59.- EUR
      3. Atropien                                 ?
      4. MiYOSmart Brillengläser     39.- EUR

 

 

Jetzt Termin online vereinbaren

Vorteile / Nachteile der Ortho –K Kontaktlinsen:

  • Sie als Eltern können die Kontaktlinsen abends auf den Augen Ihrer Kinder selbst leicht überprüfen
  • und Ihren Kindern am Morgen helfen, sie abzusetzen.
  • Die Handhabung wird in der Regel schnell erlernt. Kinder sind erfahrungsgemäß bald selbst in der Lage, mit den Kontaktlinsen umzugehen.
  • Weil DreamLens-Kontaktlinsen nur nachts getragen werden, können Ihre Kinder tagsüber ohne eine Brille oder Kontaktlinsen in die Schule gehen, spielen oder Sport treiben.
  • Der Prozess der kontrollierten Änderung ist zu 100 Prozent umkehrbar.
  • Wenn also aus einem bestimmten Grund das Tragen von DreamLens ausgesetzt werden sollte, nimmt die Hornhaut innerhalb von ein paar Tagen ihre ursprüngliche Form an. Die gewohnten Kontaktlinsen oder die gewohnte Brille können dann wieder genutzt werden.
  • Tagsüber keine Kontaktlinsen auf dem Auge
  • Für trockene Augen optimal geeignet
  • Für sehr empfindliche Augen optimal geeignet
  • Kurzsichtigkeiten und Hornhautverkrümmungen können korrigiert werden
  • Absolut reversibel (kann rückgängig gemacht werden)
  • Gesündeste Form des Kontaktlinsentragens, da tagsüber das Auge immer mit optimal viel Sauerstoff und Nährstoffen durch den Tränenfilm versorgt wird. (Bei keiner anderen Kontaktlinse ist dies der Fall).
  • Verlust der Kontaktlinse ist sehr unwahrscheinlich, da sie ja nur nachts beim Schlafen im Bett getragen wird.
  • Wenn die Kontaktlinse mal eine Nacht ausgesetzt wird, sieht man am nächsten Tag meist noch gut genug um ohne Korrektur auszukommen.
  • Das Ein und Aussetzen bei der Ortho – K Kontaktlinse ist sehr einfach (da sie formstabil ist).
  • Es ist kein Mindestalter erforderlich (wird oft schon bei Kindern angewendet, um die Sehleistung zu stabilisieren)
  • Beste Wirkung der Myopiestabilsierung
  • die Kontaktlinsen sollten möglichst jede Nacht mindestens sieben Stunden getragen werden, da sonst die optimale Sehleistung nicht erreicht werden kann.
  • Es sind nur Kurzsichtigkeiten bis maximal –5,00 dpt und Hornhautverkrümmungen bis maximal –2,50 dpt korrigierbar.
  • Wer passt diese speziellen Ortho – K Kontaktlinsen an?
  • Diese Kontaktlinsen werden meist nur von einem Kontaktlinsenstudio oder Kontaktlinseninstituten angepasst. „Normale“ Brillenoptiker oder Augenärzte wissen oft gar nicht, dass es die Orthokeratologie überhaupt gibt.

Woran liegt das?

Es ist zum einen so, dass diese Form der Versorgung nur möglich ist, wenn man spezielle Messgeräte besitzt, um eine genaue Topographie des Auges zu ermöglichen. Zudem erfordert die Anpassung mit Ihren ausführlichen Nachkontrollen viel Zeit, um alles zu kontrollieren und auch zu erklären (In einer zehn Minuten Sitzung beim Augenarzt ist das nicht möglich). Viele Augenoptiker sind leider oft schon mit „normalen“ Kontaktlinsen überfordert, so dass nicht mal das Auge im Groben vermessen wird und nur weiche Tauschlinsen „über den Tisch“ geschoben werden. Daher ist es nicht verwunderlich, wenn sich an diese spezielle Korrektur nur ein Kontaktlinsenspezialist mit Erfahrung herantraut.

Jeder Ortho-K Kontaktlinsenanpasser muss eine Schulung über das Tragen dieser Kontaktlinsen vorweisen können, damit die Sicherheit Ihrer Augen gewährleistet werden kann.

Wir beraten Sie gerne

Weitere Informationen zu Orthokeratologie Ortho K bzw. Nachttragelinsen:
http://www.dreamlens-muenchen.de

City Optik München Kontaktlinsen Hörgeräte
Sonnenstr. 4
80331 München

Tel: 089-5522670

Informationen zum Download:

Infos Ortho K Kontaktlinsen.pdf
Pflegemittelanwendung Ortho – K Kontaktlinsen.pdf

Kontaktlinsen München Kontaktlinsenstudio

Jetzt Termin online vereinbaren